God of War Wiki
Advertisement

Die Elysischen Felder

Die Elysischen Felder, auch Felder des Elysium genannt, ist ein Abschnitt aus God of War: Chains of Olympus.

Griechische Mythologie[]

Die Elysischen Felder ist ein Ort in der Unterwelt, der die Helden und Halbgöttern, welche von den Göttern heilig gesprochen wurden, auf wunderschönen Wiesen des ewigen Frühlings mit einem Nektar-artigen Getränk das Leid der Welt vergessen lässt.

König soll der Titan Kronos, Vater des Zeus, sein.

God of War: Chains of Olympus[]

Während Kratos in der Unterwelt auf der Suche nach seiner Tochter Kalliope ist, begegnet er die Göttin Persephone. Sie erklärte dem Spartaner, dass er mithilfe der Macht des verlassenen Baum sein Tochter wiedersehen kann. Dafür muss er seine Waffen abgeben. Kratos gehorchte und war endlich wieder mit seiner Tochter vereint. Als Persephone ihre wahren Absichten erklärte, wurde Kratos klar, dass er seine Tochter erneut verlassen muss. Der Spartaner erhält seine Waffen wieder und konnte so Persephone aufhalten. Kratos musste in den Felder Seelen töten, damit er seine vollständige Kraft zurückbekommt.

Verwandte Seiten[]

Advertisement