God of War Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „Die Kette des Gleichgewichts ist eine gewaltige Kette, die von Unterwelt bis zur Bergspitze des Olymps führt. Es hat die Aufgabe, das Gleichgewicht  des Olym…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die Kette des Gleichgewichts ist eine gewaltige Kette, die von Unterwelt bis zur Bergspitze des Olymps führt. Es hat die Aufgabe, das Gleichgewicht  des Olymps zu regeln. [[Datei:250px-Chain_of_balance.jpg|frame|Kette des Gleichgwichts]]
 
Die Kette des Gleichgewichts ist eine gewaltige Kette, die von Unterwelt bis zur Bergspitze des Olymps führt. Es hat die Aufgabe, das Gleichgewicht  des Olymps zu regeln. [[Datei:250px-Chain_of_balance.jpg|frame|Kette des Gleichgwichts]]
==In der God-of-War Serie==
+
==God of War III==
===God of War III===
 
 
Die massive Eisenkette verbindet die Unterwelt zusammen mit dem [[Olymp]]. Wie der Name schon sagt, schafft die Kette ein Gleichgewicht zwischen beiden Welten. Die Zerstörung der Kette würde ein Zerfall des Olymps und der Unterwelt bedeuten. DIe drei [[Richter des Hades]] sorgen dafür, dass die Kette nicht verschoben wird. [[Kratos]] konnte jedoch die Richter ausschalten und mithilfe der nemeischen Löwen die Kette zerbrechen.
 
Die massive Eisenkette verbindet die Unterwelt zusammen mit dem [[Olymp]]. Wie der Name schon sagt, schafft die Kette ein Gleichgewicht zwischen beiden Welten. Die Zerstörung der Kette würde ein Zerfall des Olymps und der Unterwelt bedeuten. DIe drei [[Richter des Hades]] sorgen dafür, dass die Kette nicht verschoben wird. [[Kratos]] konnte jedoch die Richter ausschalten und mithilfe der nemeischen Löwen die Kette zerbrechen.
   

Version vom 12. Juni 2014, 15:56 Uhr

Die Kette des Gleichgewichts ist eine gewaltige Kette, die von Unterwelt bis zur Bergspitze des Olymps führt. Es hat die Aufgabe, das Gleichgewicht  des Olymps zu regeln.

Kette des Gleichgwichts

God of War III

Die massive Eisenkette verbindet die Unterwelt zusammen mit dem Olymp. Wie der Name schon sagt, schafft die Kette ein Gleichgewicht zwischen beiden Welten. Die Zerstörung der Kette würde ein Zerfall des Olymps und der Unterwelt bedeuten. DIe drei Richter des Hades sorgen dafür, dass die Kette nicht verschoben wird. Kratos konnte jedoch die Richter ausschalten und mithilfe der nemeischen Löwen die Kette zerbrechen.

Dadurch kann Kratos die Kette und das Labyrinth, welches an der Kette befestigt wurde, anheben. Somit werden auch die Mächteverhätlnisse des Olymps ins Wanken gebracht.

Während Kratos die Kette entlogflog, kam er in einem offenen Abschnitt an, wo Perses den Olymp bestieg. In diesem Moment erwischte Perses Kratos und will ihn töten. Doch der Spartaner weicht aus und stößt den Titanen mit der Klinge des Olymps vom Berg herunter. Den Absturz hat der Titan vermutlich nicht überlebt.