God of War Wiki
Advertisement

Der Garten

Der olympische Garten befindet sich auf dem Olymp und stand in God of War III unter der Obhut der Göttin Hera.

God of War III[]

Kratos machte sich auf dem Weg zum Labyrinth des Dädalus, um den Schlüssel für das Feuer des Olymps zu finden. Dabei kommt er an einem großen Garten an. Dort trifft er auf Göttin Hera, die betrunken ist und kaum auf den Beinen stehen kann. Sie versuchte die Pflanzen im Garten zu retten, jedoch ohne Erfolg. Hera beschuldigt den Spartaner, dass die Pflanzen wegen seine Rachefeldzuges sterben. Daraufhin erklärt sie Kratos, dass er nie den Ausweg aus dem Garten finden wird und er am Ende als alter Mann sterben wird. Später findet Kratos Hera's Kelch, die sie zuvor weggeworfen hatte.

Während der Suche nach dem Ausgang trat Kratos auf eine Druckplatte, welches den Stein des Hyperion sowohl im Kelch, als auch an einer Statue aktiviert. Es kommt zu einer Veränderung der Ansicht des Gartens, sodass neue Wege entstehen. Später traf Kratos erneut auf Hera, die ihn weiterhin verspottet. Kratos ignoriert Hera und warf sie um. Doch Hera beleidigt Kratos weiterhin, sodass dieser wütend wird und Hera am Hals packt, um ihr Genick zu brechen. Mit dem Tod der Göttin sterben sämtliche Pflanzen auf dem Olymp. Schließlich fand Kratos auch den Ausweg asu dem Garten und überquerte mit Hilfe von Harpyien eine Kluft und fand den Eingang zum Labyrinth.

Trivia[]

Verwandte Seiten[]

Advertisement