FANDOM


Blade of the Gods 2

Das Schwert (bzw. die Klinge) der Götter ist eine Waffe, geschmiedet von den Göttern selbst. Sie wurde in Athen versteckt und als Brücke verwendet.

In der God-of-War Serie Bearbeiten

God of War Bearbeiten

Das Schwert der Götter war eine Brücke aus Metall, welche sich außerhalb von Athen befindet. Diese Brücke verbindet eine Statue der Athene mit den Klippen. Während seiner finalen Schlacht gegen Ares wuchs Kratos mithilfe der Büchse der Pandora auf eine gigantische Größe. Mit dem Schwert der Götter bezwingt Kratos den Kriegsgott.

God of War II Bearbeiten

In God of War II verschleppte Atropos Kratos in die Zeit, wo er gegen Ares kämpfte. Dort versucht Atropos das Schwert zu vernichten, damit Kratos die Waffe nicht einsetzen kann und so von Ares getötet wird. Kratos kann auf der Brücke (bzw. auf dem Schwert) Atropos bezwingen und wieder in die Gegenwart zurück reisen.

God of War III Bearbeiten

Im letzten Teil der Trilogie hat die Waffe nur einen Kurzauftritt. Während Kratos in seiner Psyche gefangen ist, kann man im Hintergrund das Schwert mit der Statue der Athene sehen.

Trivia Bearbeiten

  • Bis auf den Spezialattacken sind die sämtlichen Schwertangriffe diesselben wie bei der Artemisklinge.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.