Fandom


Wachhaus

Kratos vor dem Wachhaus

Das Wachhaus ist ein Gebäude, welches auf den Hekatoncheiren Aigaion in God of War: Ascension erbaut wurde.

God of War; AscensionBearbeiten

Nachdem Kratos den Klauen des Hekatoncheiren entkommen konnte, findet er sich vor einem Wachhaus wieder. Dort wird er erneut von einem infizierten Arm des Hekatoncheiren angegriffen und stößt Kratos in das Wachhaus. Dort befindet sich bereits in einer Zelle ein Häftling, der in Ketten gefesselt wurde.

Der Mann bedankt sich bei den Göttern für seine Rettung, doch in selben Moment taucht das Ungeheuer erneut auf und will den Häftling töten. Dieser spricht erneut zu den Göttern und bittet, gerettet zu werden. Kurz bevor das Ungeheuer den Mann erwischt , erscheint ein helles Licht und der Mann verschwindet.

Nun kämpft Kratos wieder gegen das Ungeheuer. Es gelingt ihm das Monster zu töten, doch eine weitere infizierte Hand unter der Kontrolle von Mageira attackiert Kratos . Der Spartaner muss nun Mageira töten um die infizierte Monster aufzuhalten.

TriviaBearbeiten

  • Bei dem Häftling handelt es sich um den Streiter, den man im Multiplayer spielt. Wenn man den Mehrspielermodus startet, steuert man den Häftling, der fortan als Streiter eines Spielers kämpft.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.